3d-führerschein

3d_fuehrerschein

Ausarbeitungen, Fotos oder wissenschaftliche Arbeiten – Schreiben aller Art kommen aus Druckern. Alles schön flach auf Papier, also in 2 Dimensionen. Nun aber kommt die dritte hinzu, und der Traum vom Beamen wird Realität. Fast wie von Geisterhand erstellen 3D – Drucker nämlich Designobjekte oder technische Geräte aus Kunststoff. Es entwickelt sich ein riesiges Feld an Möglichkeiten, um Druckprozesse zu optimieren. Neben der richtigen Auswahl von Kunststoffen, der kunststoffgerechten und druckgerechten Konstruktion sowie der optimalen Auswahl von Druckparametern muss auch der richtige Umgang mit dem Drucker und dem Material erlernt und geübt werden. Deshalb bieten wir den 3D-Führerschein an: Schülerinnen und Schüler beherrschen abschließend die Handhabung dieser Drucktechnik von morgen und können mit den erworbenen Kenntnissen eigene Ideen planen, entwerfen, konstruieren und umsetzen.
Als Ansprechpartner steht Herr Klüber zur Verfügung, natürlich dreidimensional…

Kontakt: Herr Klüber | klü@mbbk-re.de