Stadtradeln 2018: Team des Max Born Berufskollegs

erstellt am: 02.07.2018 | von: gez | Kategorie(n):
Allgemein

Die Stadt Recklinghausen in der Metropole Ruhr nahm vom 2. Juni 2018 bis 22.Juni 2018 am Stadtradeln teil. Es gab insgesamt 34 Teams aus dem Stadtgebiet. 497 Radlerinnen legten insgesamt 89 431 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden damit 12.699 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

23 aktive Radlerinnen und Radler

Das Max Born Berufskolleg ging mit 23 aktiven Teilnehmer/Innen an den Start. Jeder Radler ist im Rahmen seines Leistungsvermögens Rad gefahren und es sollte keine Hochleistungsveranstaltung werden. Eine gemeinsame Kick Off Veranstaltung startete vom Schulhof Richtung Halde Hoheward und zurück. Es waren die ersten knapp 30 km für jeden Teilnehmer/Innen. In den 3 Wochen wurden insgesamt 4366 km mit dem Rad gefahren. In der absoluten Auswertung ging der 5. Platz von 34 Teams ans Max Born Berufskolleg.

Gezählt wurden in diesem Zeitraum alle Kilometer, die man mit dem Rad absolvierte, Fahrten wie z.B. zur Arbeit, zum Einkaufen und Freizeitradeln. Die Leistung des Max Born Berufskollegs ist für die zweite Teilnahme an dieser Kampagne sehr beeindruckend. Jedes Mitglied im Team vom MBBK ist in den 3 Wochen durchschnittlich 189 KM Rad gefahren und konnte somit sein Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Ein nachhaltiges Projekt

Mehrere Kollegen/Innen haben bereits erwähnt, dass sie auch in Zukunft viel mehr Strecken mit dem Rad absolvieren werden. Es wäre wünschenswert, wenn sich diese Aktion am Max Born Berufskolleg etabliert und wir von Jahr zu Jahr mehr Teilnehmer/Innen gewinnen können und somit umweltbewusster werden und etwas für unsere Gesundheit tun.

«

»