Fachschule für Technik: Elektrotechnik

Staatlich geprüfte/r Techniker/in Elektrotechnik

blank

Die staatlich geprüften Technikerinnen und Techniker der Fachrich­tung Elektrotechnik werden mit vielfältigen technischen, organisatori­schen und wirtschaftlichen Aufgaben befasst, die bei der Planung und Entwicklung, Produktion, Wartung und Reparatur und beim Vertrieb elektrischer Geräte, Systeme und Anlagen anfallen.

Dabei sind Technikerinnen und Techniker in der Lage, schwierige Auf­gaben selbständig durchzuführen. Dazu gehören insbesondere folgende typische innerbetriebliche Tätigkeiten, die unter Beachtung vorgegebe­ner Regeln, Normen und Vorschriften durchgeführt werden:

  • Planen, Entwerfen, Berechnen und Disponieren elektrischer Geräte, Systeme und Anlagen
  • Planen und Durchführen von Projekten
  • Erstellen und Optimieren von Programmen, Schaltungen und Funktionsabläufen
  • Sichern von Qualitätsstandards
  • Vorbereiten und Überwachen von Fertigungsprozessen
  • Montieren und Inbetriebnehmen, Prüfen der Funktion von elektrischen Geräten, Systemen und Anlagen
  • Beraten, Ausbilden und Schulen von Beschäftigten (im eigenen Betrieb, bei der Kundschaft)
  • Wahrnehmen und Organisieren vertrieblicher Aufgaben
  • Dokumentieren aller Planungs- und Arbeitsschritte
  • Gestalten von Kommunikationsprozessen und Fördern von Kooperation
  • Führen und Betreuen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Betreiben und Warten von elektrischen Geräten, Systemen und Anlagen
  • Analysieren und Beheben von Störungen
  • Umwelt- und sozialverträgliches Nutzen und Gestalten von Technik.

Der Verantwortungsbereich umfasst die Erledigung definierter, vorgege­bener Aufträge, die Mitwirkung bei der Planung, Durchführung und Ab­wicklung von Projekten. Ausbildungsziel ist der Erwerb einer umfassen­den beruflichen, gesellschaftlichen und personalen Handlungskompe­tenz.

Berufliche Handlungskompetenz umfasst die Komponenten Fachkom­petenz, Human- und Sozialkompetenz sowie Methoden- und Lernkom­petenz. Mit der Fachkompetenz erwerben die Technikerinnen und Tech­niker die Befähigung, betriebliche Probleme und Aufgabenstellungen selbständig und fachlich richtig zu lösen und zu bearbeiten. Die dazu notwendigen Strategien resultieren aus der Methodenkompetenz, die darüber hinaus in Verbindung mit der Lernkompetenz für eine lebens­lange Bereitschaft und Fähigkeit zur beruflichen Flexibilität und Fortbil­dung notwendig ist. Die Human- und Sozialkompetenz umfasst eine all­gemeine Kommunikationsfähigkeit, der in Hinblick Teamarbeit, Einsatz von Kommunikationstechnologie und der Notwendigkeit, international zu kommunizieren, Bedeutung zukommt. Die Human- und Sozialkompetenz ist auch notwendig, um die Beachtung ergonomischer und arbeitssicher­heitlicher Aspekte innerhalb der Handlungsfelder der Technikerinnen und Techniker sicherzustellen.

Dauer:

  • Vierjährige Weiterbildung in Abendschulform
    Montags-, Dienstags- und Donnerstags-Abends ab 17:30 Uhr bis spätestens 21:25 Uhr
  • Vertiefung durch eine eigenständige Projektarbeit im letzten Weiterbildungsjahr

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Berufsfeld oder
  • Staatlich geprüfte/r Assistent/in in einem einschlägigen Berufsfeld oder
  • begleitend zu einer Berufsausbildung in einem einschlägigen Berufsfeld mit Berufsschulbesuch am Max-Born-Berufskolleg (ab dem zweiten Lehrjahr) oder
  • fünfjährige Berufserfahrung in einem einschlägigen Berufsfeld.

 

Anmeldung

  • Abgabe der Bewerbungsunterlagen ab Februar eines Jahres für das kommende Schuljahr
  • Download des Bewerbungsformulars im Downloadbereich unserer Homepage

 

Beratung / Termine / Ansprechpartner:


Abschlussqualifikation:

  • Staatlich geprüfter Techniker Elektrotechnik
    Staatlich geprüfte Technikerin Elektrotechnik
  • Fachhochschulreife als Zusatzqualifikation möglich
  • Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung bei der IHK möglich

Sie interessieren sich für diesen Bildungsgang und möchten sich gerne anmelden?

Im Bereich Downloads finden Sie wichtige Informationen rund um unsere Bildungsgänge, z.B. Anmeldeformulare, Stundentafeln und Blockpläne.

blank