Ausbildungsvorbereitung

Fachbereich Technik/ Naturwissenschaften Berufsfeld Bau- und Holztechnik

Internationale Förderklassen (IFK), Internationale Orientierungsklassen (IOK) – Vollzeitangebot für junge Erwachsene mit Migrationshintergrund

Dauer:

Berufsfeld Bau- und Holztechnik:

  • in der Regel 2 Jahre bis zum Ende des Schuljahres, in dem das 18. Lebensjahr vollendet wird

Internationale Förderklassen (IFK):

  • 1 Jahr, max. 2 Jahre

Aufnahmebedingungen:

Berufsfeld Bau- und Holztechnik:

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht (und kein Ausbildungsverhältnis sowie kein weiterführender schulischer Bildungsgang)

Internationale Förderklassen (IFK):

  • Wohnsitz in Kreisgebiet Recklinghausen

Abschlussqualifikation:

Berufsfeld Bau- und Holztechnik:

  • Erfüllung der Berufsschulpflicht (sofern kein Ausbildungsverhältnis folgt),
  • Vertiefung der Allgemeinbildung, Berufsorientierung

Internationale Förderklassen (IFK):

  • Ziel ist der Spracherwerb. Abschluss ist der Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Sie interessieren sich für diesen Bildungsgang und möchten sich gerne anmelden?

Im Bereich Downloads finden Sie wichtige Informationen rund um unsere Bildungsgänge, z.B. Anmeldeformulare, Stundentafeln und Blockpläne.