Kommunikativ und multilingual – Taaldorp 2017 am MBBK

erstellt am: 09.05.2017 | von: bat | Kategorie(n):
AHR, Allgemein, Aus den Bildungsgängen, Europa

Fremdsprachen lebendig erleben, bei Taaldorp 2017 – Am Mittwoch, dem 26.04.2017, konnten die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des AHR-Bildungsganges wieder einmal die Gelegenheit wahrnehmen,  ihre Fremdsprachenkenntnisse in Alltagssituationen zu erproben.

Abhängig von den erlernten Sprachen standen im „Taaldorp“ (niederl.: Erzähldorf) in der Aula des MBBK verschiedene Situationsstationen bereit, an denen auf Englisch, Französisch oder Italienisch in  kleinen Rollenspielen kommuniziert werden konnte. So fanden sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mit der Herausforderung konfrontiert, einem Touristen die Region zu erklären, jemandem den Umgang mit einem technischen Gerät zu erläutern, einen Einkauf auf dem Markt zu bewältigen oder aber auch eine Polizeistation zu besuchen, wo eine Täterbeschreibung abgegeben werden musste.

Spaß an Sprechen und an Sprachen

Der Gesprächsanteil war somit allgemein sehr hoch in der Aula des MBBK; nicht weniger hoch war jedoch der Unterhaltungsfaktor, da der Spaß am Sprachenlernen und die Freude am Sprechen einer Fremdsprache bei Taaldorp im Vordergrund stehen sollen.

Auf Wiedersehen und bis zum nächsten Jahr…

…im Taaldorp

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail

«

»

Kommentar schreiben

Kommentar