Zukunftsbande

„Der Wandel beginnt in den Köpfen und in den Herzen“

Das mit Mitteln des Landes finanzierte Programm „Zukunftsbande Emscherlippe” ist ein Peer Educa­tion Projekt zur Förderung von Nachwuchskräften und zur Entwicklung von lebensunternehmerischen Kompetenzen.

Junge Erwachsene (Auszubildende, Berufsanfänger*innen, Studierende) kommen als “Zukunftscoach” mit Jugendlichen der Jahrgangstufen 9/10 oder Berufsfachschülern aus der Emscher-Lippe-Region zusammen, um gemeinsam persönliche Ziele und Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Durch den innovativen Lernansatz “Peer Education” geht das Max-Born-Berufskolleg neue Wege eines gemeinsamen Lernens auf Augenhöhe.

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Zukunft, den eigenen Wünschen und Vorstellungen stärkt Eigeninitiative und Verantwortungsübernahme der Schüler*innen. So können sie selbstbewusst wei­tere Schritte in ein selbstbestimmtes Leben gehen.

Von dieser Zusammenarbeit profitieren beide Zielgruppen: Die Lehrenden üben sich im Anleiten von Kleingruppen und erwerben wichtige Sozial-, Kommunikations- und Führungskompetenzen. Die Jüngeren feilen mit Hilfe ihres „Zukunftscoachs” an eigenen Themen und möglichen weiteren (Lebens-) Schritten.

Projektträger ist die WiN Emscher-Lippe GmbH.

Hier kann man sich über das Projekt weiter informieren:

https://www.zukunftsbande.de/zukunftsbande/ueber-das-konzept/

Ansprechpartner ist Herr Heltweg | hew@max-born-berufskolleg.de