KNX-Zertifikat: Grundkurs in der Abteilung Elektrotechnik

erstellt am: 12.02.2017 | von: gez | Kategorie(n):
Abschlüsse, Allgemein, Elektrotechnik, Zertifikate

Auch in diesem Jahrgangssemester 2016/2017 können wir den erfolgreichen Abschluss unserer Auszubildenden aus der Abteilung Elektrotechnik im international anerkannten Zertifikatskurs zur GebäudeSystemTechnik mit KNX-Zertifikat verzeichnen.

Obwohl die Abschlussprüfung mit völlig neuen Bedingungen im theoretischen Teil vollzogen werden musste, haben alle Studenten, ihrem großen Einsatz verdankend, bestanden. Somit konnte die Erfolgsquote von 100% fortgesetzt werden.

Die Studierenden haben hiermit für den spezialisierten Arbeitsmarkt der Gebäudesystemtechnik den Anfang für eine erfolgreiche berufliche Zukunft gemacht.

Danke an die Mitarbeiter

Nicht unerwähnt bleiben soll der unermüdliche Einsatz von Herrn Altenscheidt, welcher durch die flexible organisatorische Zeitgestaltung den Studenten die Möglichkeit bietet, auch nach dem beruflichen Alltag in den Abendstunden an dem Qualifikationskurs teilzunehmen.

Recht herzlichen Dank noch einmal für die aufgebrachte Mehrarbeit, die unser Berufskolleg nicht nur als Europaschule auszeichnet.

Was ist KNX?

KNX ist eine leistungsfähige, moderne Technologie im Bereich der gewerkeübergreifenden Steuerung gebäudetechnischer Systeme mit international vereinheitlichtem Standard, dem sich mittlerweile über 500 Hersteller angeschlossen haben. Durch programmierbare Geräte werden Schalthandlungen und Steuerungen von Beleuchtungen, Heizung, Klima, Jalousien und anderer Funktionen realisiert. Die Bezeichnung KNX leitet sich von der Konnex-Technologie ab. Die Vergabe der Zertifikate wird unter strengen Auflagen und Kontrollen von Brüssel aus überwacht.

In naher Zukunft wird die GST zur vorhandenen Variante KNX um LCN, DALI und digitalSTROM erweitert.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail

«

»

Kommentar schreiben

Kommentar