Wie schon in den letzten drei Jahren wird es in der vorletzten Ferienwoche (21.-23.08.) im Mathecamp wieder die Möglichkeit geben, die für den Einstieg in die Oberstufe erforderlichen Mathematik-Kenntnisse wahrzunehmen, nachzuvollziehen und einzuüben. 

Nach einer Übersichtsveranstaltung in der Aula haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in kleinen Lerngruppen ausgewählte Aufgaben zu lösen, den Lösungsweg zu hinterfragen, die Ergebnisse vorzustellen und abzugleichen.

Zielgruppe für das Mathecamp sind der kommende Schülerjahrgang. Es können sich aber auch einige übungswillige Schüler einfinden, die bereits an der Schule unterrichtet wurden.

Aufgelockert wird der Tag durch eine 90-minütige „Sportpause“, in der dem Rest des Körpers Tribut gezollt wird.

Betreut werden die Schülerinnen und Schüler durch Kollegen der Mathematikfraktion (Dr. Kalus, Dr. Masuch, Dr. Buttgereit) sowie durch ehemalige Schüler und den Leiter der Veranstaltung (Dr. Fredebeul).

Anmeldeinformationen für das Mathecamp können Sie hier herunterladen.