Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Kurzbeschreibung des Berufs

Für Mechatroniker*Innen für Kältetechnik ergibt sich eine Vielfalt an Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten in den drei großen Einsatzbereichen Handel, Industrie und Handwerk. Die Bandbreite kältetechnischer Anwendungen erstreckt sich von der Lebensmittelkühlung in Privathaushalten, Handel und Wirtschaft über die Raumluft- und Klimatisierungstechnik, Produktions- und Verfahrenstechnik bis zu speziellen Anlagen, z.B. in der Medizintechnik oder in der Informationstechnik.

Mechatroniker*Innen für Kältetechnik stellen die Komponenten für Kälte- und Klimaanlagen zusammen und montieren einzelne Anlagenteile in der Werkstatt vor. Dazu gehören z.B. mechanische, elektronische und elektrotechnische Bauteile. Beim Kunden bauen sie die Anlagen dann ein, verlegen Rohre, ummanteln sie mit dämmenden Materialien, installieren elektrische Anschlüsse und programmieren die Steuerungs- und Regelungseinrichtungen. Nach der Montage überprüfen Mechatroniker/innen für Kältetechnik die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Anlagen, nehmen sie in Betrieb und weisen die Kunden in die Bedienung ein. Außerdem warten und reparieren sie die Anlagen.

Weg zum Ausbildungsplatz

Sie bewerben sich bei einschlägigen Unternehmen des Handwerkes oder der Industrie, die mit der Herstellung und Wartung kältetechnische Systeme betraut sind. Die zuständige Handwerkskammer verfügt über entsprechende Listen von in der Region ansässigen Fachfirmen, die einen Ausbildungsplatz anbieten. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach einem passenden Betrieb behilflich.

Weg zum Abschluss

Am Ende der dreieinhalbjährigen Ausbildung legen sie vor der Handwerkskammer Ihre praktische und theoretische Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2 ab und schließen so Ihre Ausbildung erfolgreich mit dem Gesellenbrief ab.

Die Fachkolleg*Innen am Max-Born-Berufskolleg sind Mitglieder des Prüfungsausschusses der Handwerkskammer und können Sie so zielsicher auf die Gesellenprüfung vorbereiten.

Profil des MBBK

Am Max-Born-Berufskolleg werden seit vielen Jahren Mechatroniker*Innen für Kältetechnik ausgebildet, die unterrichtenden Kolleg*Innen verfügen über ein umfangreiches Fachwissen und sind pädagogisch bestens darauf vorbereitet, dieses Wissen zu vermitteln. Untermauert wird die Ausbildung durch Vorträge externer Fachreferenten zu diversen Themen, Besuche ehemaliger Absolventen unserer Schule, die über ihre Praxiserfahrung berichten oder durch Seminarfahrten.

Berichte Seminarfahrten, Schülerberichte usw. (siehe Archiv auf dem Schulserver: Unsere Schule: Lüftungskonzept 25.10.2020, Fachschule Präsentation 04.02.2020; Seminarfahrt Fachschule für Kältetechnik Stuttgart 26.09.2019…)

Elmar Scheuer

Elmar Scheuer

Ansprechpartner

sce@max-born-berufskolleg.de
Telefon: 02361/30675 – 9618

 

Weiterführende Links

Anstehende Termine

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Elmar Scheuer

Elmar Scheuer

Ansprechpartner

sce@max-born-berufskolleg.de
Telefon: 02361/30675 – 9618

 

Weiterführende Links

Anstehende Termine

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Aktuelles

Fachschule für Technik: Öffentliche Präsentation der Projektarbeiten 2020

Fachschule für Technik: Öffentliche Präsentation der Projektarbeiten 2020

Am Montag, den 27. Januar 2020, präsentierten die Studierenden der Fachschule für Technik ihre Projektarbeiten. Wenn man sich zum staatlichen geprüften Techniker qualifizieren möchte, verlangt die Ausbildung eine Menge an fachlicher Qualifizierung, Fleiß, Engagement...