Theaterstück “ Brexit – a love Story „

erstellt am: 13.04.2018 | von: gez | Kategorie(n):
Allgemein, Europa

Die Theatergruppe Theatre@school – the English Touring Company war während der Europawochen mit dem Stück „ Brexit – a love story “ zu Besuch am Max-Born-Berufkolleg, das seit 2009 Europaschule des Kreises ist. Die Vorstellung fand vor den Schülerinnen und Schülerinnen der Vollabiturklassen statt.

In „ Brexit – a love story “ wird anhand einer Liebesgeschichte zwischen dem  eingefleischten Junggeselle und Milchmann Clive und der attraktiven und lebenslustigen Französin Madame Dupont deutlich, welche Probleme der Brexit, mal abgesehen von der politischen, auch auf zwischenmenschlicher Ebene schafft.

Die Europawochen werden am Max-Born-Berufskolleg immer als Anlass genommen, sich mit europäischen Themen auseinanderzusetzen: so gibt es neben dem Theaterstück auch Taaldorp, ein virtuelles Sprachendorf. Als Europaschule bietet das Max-Born-Berufskolleg Schülerinnen und Schülern u.a. die Möglichkeit ein Praktikum im Ausland zu absolvieren oder sich in europäischen Projekten mit mehreren europäischen Partnerländern zu engagieren.

 

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail

«

»

Kommentar schreiben

Kommentar